Mitarbeiter erwähnen

Wenn Sie im Eingabefeld die @-Taste drücken, können Sie die Schnellauswahl für Mitarbeiter und Konversationen aufrufen.

Icon For Star
Wichtig:

Mitarbeiter, die nicht in der Konversation sind, werden nur verlinkt und nicht benachrichtigt.

Tippen Sie den Namen der gewünschten Person ein, navigieren Sie mit den Pfeiltasten und wählen Sie die Person mit der Enter-Taste aus.

Wenn Sie @group oder @KONVERSATIONSNAME selektieren (1), werden mit dem Versenden der Nachricht alle MitarbeiterInnen innerhalb der Konversation verständigt.

Wenn Sie @NAME selektieren (2), wird eine oder mehrere Personen (sofern Sie mehrere ausgewählt haben) mit dem Versenden der Nachricht unverzüglich verständigt.

Was passiert bei einer Erwähnung?  

1
Die Navigationsanzeige

Normalerweise wird die Zahl der ungelesenen Nachrichten in grau angezeigt (1).

Wenn jedoch ein Nutzer Sie oder die gesamte Konversation erwähnt hat, erscheint ein "@" in der Navigation und die Farbe ändert sich auf Grün (2).

Privatnachrichten werden immer grün dargestellt, da es sich in jedem Fall um eine persönliche Kontaktaufnahme handelt (3).

2
Die Erwähnungsleiste

Diese zeigt immer die neuesten Erwähnungen in chronologischer Form an. Hat man ungelesene Erwähnungen, erscheint ein kleiner roter Marker auf dem "@-Zeichen".

Durch einen Klick auf das Icon (1) kann man die Leiste öffnen. Ein Klick auf die Nachricht (2) lässt den Chat sofort zu der gewünschten Erwähnung springen.

3
Wie breitet sich eine Erwähnung aus?

Bei den Basiseinstellungen versuchen wir zuerst, den Nutzer über das gerade aktive Gerät zu erreichen. 

Nach einer einstellbaren Zeit (z.B. 10 Sekunden) benachrichtigen wir die Mobiltelefone des Nutzers. Erreicht die Erwähnung den Nutzer ebenfalls nicht übers Handy, wechseln wir auf das E-Mail-Medium.