Falls der Anruf gar nicht funktioniert

1
Wird Ihr System unterstützt?

Grape Call sollte entweder im Chrome-Browser oder auf Ihrem Grape Desktop App ausgeführt werden. 

  • Firefox wird mit leichten Problemen unterstützt,
  • Internet Explorer wird unterstützt sobald es auf Chromium läuft,
  • und Safare wird derzeit gar nicht unterstützt.

Sollten Sie Grape in einem der obigen nicht unterstützten Browser verwenden, wäre der beste Lösungsweg, das Desktop-Programm herunterzuladen.

2
Überprüfen Sie, ob Ihr Netzwerk die Technologie unterstützt

Manche Firewalls und Netzwerkkonfiguration erlauben die sogenannte WebRTC-Technologie nicht. Um dies zu überprüfen, gehen Sie auf https://test.webrtc.org/ und schauen Sie, ob UDP erlaubt wird und Relay sowie Host connections unter "Connectivity" erlaubt sind.

Sollte es hier beim Test zu Problemen kommen, können Sie sich an Ihren Netzwerk-Administrator wenden.


Audio-Probleme

Sollten Sie Probleme mit dem Audio haben, gibt es ein paar Ansätze, der Sache auf den Grund zu gehen.

1
Einstellungen überprüfen

Klicken Sie die Einstellungen (wie im Bild, unten-rechts auf den drei Punkten) und wählen Sie "Einstellungen" vom Kontextmenü aus.

Stellen Sie sicher, dass das korrekte Mikrofon und die richtige Audio-Ausgabe ausgewählt sind. 

Sie können auch mit einem Klick auf den Link ein Test-Geräusch spielen lassen.

2
Anruf neustarten

Sollte es immer noch nicht funktionieren, ist es Zeit neu zu starten

  • Grape App neu starten, dann Anruf wiederholen.
  • Für alle, die Grape in Google Chrome verwenden: Chrome beenden, Browser neu starten, Grape wieder öffnen.


Video-Probleme

Video-Probleme können bei Verbindungs- und Einstellungsproblemen auftreten. Zuerst können Sie sich der obigen Lösungsansätze von Audio-Problemen annehmen. Sollte dies nichts helfen, wird es Zeit für folgende Schritte:

1
Überprüfen Sie Ihre Bandbreite

Im Grape Call können Sie Ihre Netzwerkinfos beziehen, indem Sie den Mauszeiger über das kleine Verbindungs-Icon in der linken oberen Ecke Ihrer Miniaturansicht legen.  

Falls Ihre Verbindung gut ist, sollte das Icon grün sein und das erscheinende Menü Ihre Verbindung als "Gut" klassifizieren.

2
Überprüfen Sie Ihre Freigabeeinstellungen (Google Chrome)

Haben Sie Grape die Erlaubnis erteilt, Ihre Videokamera anzusteuern? In der rechten Seite der Adressleiste Ihres Browsers können Sie Grape Zugriff auf die Kamera und das Mikrofon geben. 

3
Überprüfen Sie Ihre Freigabeeinstellungen (Windows)

Sollten Sie die Grape Desktop-Applikation auf Windows verwenden, überprüfen Sie die Freigabeeinstellungen, indem Sie zu Windows Settings > Privacy > Microphone AND Camera navigieren und "Erlauben Sie Applikationen Ihr Kamera/Mikrofon zu bedienen" aktivieren.

4
Überprüfen Sie Ihre Freigabeeinstellungen (Mac)
  1. Auf Ihrem Mac klicken Sie auf das Apple logo rechts-oben auf Ihrem Computer > navigieren zu Systemeinstellungen, klicken "Sicherheit & Privatsphäre", und dann auf "Privatsphäre".
  2. Wählen Sie Kamera aus.
  3. Markieren Sie die Box neben Grape, um den Zugriff auf die Kamera zu gestatten.


Bandbreiten und Leistungs-Probleme

Sollte Ihr Computer überhitzen oder die Qualität des Anrufs nachlassen, können Sie folgende Maßnahmen treffen:

1
Allgemeine Videoqualität anpassen

Wählen Sie "Videoqualität anpassen" im Einstellungsmenü rechts-unten aus und setzen Sie den Regler entweder auf "Low Definition" oder sogar auf "niedrige Bandbreite", abhängig vom Ausmaß der Probleme.

2
Andere Apps ausschalten

Videoanrufe brauchen viel Bandbreite und Hardware-stärke. Deshalb ist es hilfreich, so viele Apps wie möglich abzuschalten, wenn der Computer in Leistungs-Probleme läuft.