🚀 Brandneue Funktionen für Atlassian Mehr erfahren
Reading:
Terms Of Service

Terms Of Service

ChatGrape – Terms of Service, April 2015 Of Service

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

FÜR DIE PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN VON UEBERGRAPE

Wir, das Team der ChatGrape GmbH, Lange Gasse 76/18, 1080 Wien, Österreich („ChatGrape“), freuen uns über Ihr Interesse an unseren Produkten und sind zuversichtlich, dass die ChatGrape.com-Plattform perfekt auf ihre Anforderungen abgestimmt ist. Damit Sie unsere Produkte nutzen können, müssen wir bestimmte Dinge mit Ihnen klären. Zum Beispiel die Rechte und Pflichten, die wir uns gegenseitig schulden, wie lange verschiedene Perioden dauern und viele weitere Details. 

Eine davon ist eine Datenschutzrichtlinie. Da es uns aus technischen Gründen und aufgrund begrenzter Ressourcen nicht möglich ist, die Nutzungsbedingungen mit jedem einzelnen auszuhandeln, der die ChatGrape-Produkte nutzen möchte, haben wir die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) erstellt. Bitte lesen Sie die folgenden AGB sorgfältig durch, bevor Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen. Dies sind unsere relevanten Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Bezug auf unsere Website sowie deren Dienste, Funktionen, Inhalte und Anwendungen.


 

Einleitung

ChatGrape betreibt eine interaktive Online-Plattform mit dem Ziel, neue Möglichkeiten für Menschen zu schaffen, die effizient kommunizieren möchten.

Um die Produkte und Dienste von ChatGrape nutzen zu können, ist eine einmalige Registrierung erforderlich (siehe Abschnitt 4 unten). Bestimmte Inhalte, einschließlich allgemeiner Beschreibungen von ChatGrape, können jedoch ohne Registrierung angezeigt werden. 

Ihre Firmendaten sind uns sehr wichtig. Indem Sie diese AGB akzeptieren, bestätigen Sie, dass Sie allein für Ihre Unternehmensdaten verantwortlich sind.

"Kunde" bezeichnet die von ChatGrape für die Nutzung des Dienstes in Rechnung gestellte Einheit oder Person, und "Sie" oder "Benutzer" bezeichnet einen eindeutigen Benutzer des Dienstes, unabhängig davon, ob es sich um einen Kunden handelt oder nicht (wie durch eine eindeutige URL, IP - Adresse oder ID definiert) andere eindeutige Identifizierung). "Service" bezeichnet den ChatGrape-Service und die Website (www.chatgrape.com), einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf alle Inhalte wie Texte, Informationen, Bilder, Anwendungen, Vorlagen, Software und andere Informationen, Services und Materialien. 

Geltung AGB

ChatGrape bietet die interaktive Plattform ChatGrape.com auf Basis dieser AGB an. 

Mit der Registrierung erklärt sich der Nutzer mit der Geltung dieser AGB und der darin enthaltenen Vereinbarungen einverstanden. Weder die Registrierung noch die Nutzung des gesamten Produkt- und Leistungsspektrums ist ohne ausdrückliche Zustimmung zu diesen AGB möglich. Diese AGB gelten für alle Zugangspunkte, einschließlich (Sub-) Domänen-Mobil- und Desktop-Anwendungen für den ChatGrape-Dienst. 

Das Online-Angebot von ChatGrape kann insbesondere über die folgende Domain aufgerufen werden: www.chatgrape.com. Diese AGB gelten bis zur Kündigung in der jeweils gültigen Fassung ab dem 21. April 2015.

Lediglich die englische Version dieser AGB ist verbindlich. 

Andere Dienste von ChatGrape

ChatGrape sendet Newsletter an seine Benutzer. Durch das Akzeptieren dieser AGB erlaubt der Benutzer ChatGrape, Newsletter zu versenden. Der Benutzer kann den Erhalt eines Newsletters beim Empfang dieses Newsletters abbestellen. Nach der Abmeldung erhält der Benutzer keine weiteren Newsletter von ChatGrape. 

Registrierung

Um die ChatGrape.com-Plattform nutzen zu können, ist eine einmalige, kostenlose Registrierung erforderlich. ChatGrape bietet Nutzern zwei Möglichkeiten, sich auf der ChatGrape.com-Plattform zu registrieren: 

einen kostenlosen Serviceplan, bei dem nur grundlegende Optionen und Funktionen einer begrenzten Anzahl von Benutzern zur Verfügung gestellt werden; 

ein kostenpflichtiger Serviceplan mit allen Optionen und Funktionen, die einer unbegrenzten Anzahl von Benutzern zur Verfügung gestellt werden (das „Premium-Konto“). 

Nur Personen, die rechtlich in eigenem Namen Vereinbarungen treffen können, dürfen sich bei ChatGrape registrieren. 

Minderjährige dürfen sich nur mit ausdrücklicher Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten bei ChatGrape registrieren. 

Eine gescannte Kopie dieser schriftlichen Zustimmung wird per E-Mail an office@chatgrape.com gesendet. 

Mit der Registrierung bestätigt der Nutzer seine Kenntnis und die uneingeschränkte Anerkennung des Inhalts dieser AGB. Jeder Benutzer darf sich nur einmal bei ChatGrape registrieren und bestätigt mit seiner Registrierung, dass er noch kein Konto bei ChatGrape registriert und kein zuvor aktiviertes Benutzerkonto gelöscht hat. 

Vorbehaltlich der Bestimmungen von Abschnitt 14, ist der Zugriff auf den Service jederzeit unter https://ChatGrape.com verfügbar. ChatGrape unterstützt sowohl vollständige als auch mobile Webseitenformate. 

Bei Abschluss eines Vertrags mit einem Kunden oder Nutzer wird ChatGrape dem Kunden oder Nutzer einen Benutzernamen und ein Passwort für den Zugriff auf den Service zur Verfügung stellen.  

Nach erfolgreicher Registrierung kann sich der Benutzer bei der ChatGrape.com-Plattform anmelden, indem er seinen Benutzernamen und das Kennwort eingibt. Wenn der Registrierungsprozess nicht abgeschlossen ist, beispielsweise aufgrund fehlender persönlicher Daten oder mangelnder Zustimmung zu diesen AGB, löscht ChatGrape den entsprechenden Account innerhalb eines Zeitraums von sieben Tagen. 

ChatGrape behält sich das Recht vor, Benutzer ohne Angabe von Gründen abzulehnen. In diesem Fall werden übermittelte Daten unverzüglich gelöscht. ChatGrape ist nicht verantwortlich für die tatsächliche Identität des Nutzers, da eine persönliche Identifizierung über das Internet nur eingeschränkt möglich ist. 

Jeder Benutzer muss selbst die Identität anderer Benutzer bestätigen, bevor er eine Interaktion mit diesen Benutzern eingeht, z. B. indem er sie als Freund hinzufügt oder Nachrichten schreibt. 

Nutzungsrecht

Zum Zeitpunkt des Abschlusses dieses Vertrags wird dem Kunden oder Benutzer ein nicht exklusives, nicht übertragbares, weltweites Recht eingeräumt, den Service vorbehaltlich dieses Vertrags ausschließlich für interne Geschäftszwecke des Kunden oder Benutzers zu nutzen.

Alle Rechte, die Ihnen nicht ausdrücklich gewährt werden, sind ChatGrape vorbehalten. Das Nutzungsrecht ist zu jeder Zeit abhängig von der Einhaltung der Bestimmungen dieser Vereinbarung und für den Kunden von der unverzüglichen und fristgerechten Zahlung des Service. 

Der Dienst darf nicht in einer Weise verwendet werden, die illegal ist oder illegale Aktivitäten fördert, oder in einer Weise, die verleumderisch oder diffamierend oder auf andere Weise böswillig oder schädlich für eine Person oder Organisation ist oder aufgrund von Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität oder Behinderung diskriminierend ist , sexuelle Orientierung oder Alter oder auf andere Weise unanständig ist.

Sie dürfen (i) den Service in keiner Weise lizenzieren, unterlizenzieren, verkaufen, weiterverkaufen, übertragen, abtreten, vertreiben oder anderweitig kommerziell verwerten oder Dritten zugänglich machen; (ii) auf der Grundlage des Dienstes abgeleitete Werke modifizieren oder herstellen; (iii) „Internet-Links“ zu dem Dienst oder „Frame“ oder „Spiegel“ von Inhalten auf einem anderen Server oder drahtlosen oder internetbasierten Gerät erstellen; oder (iv) über Reverse Engineering oder Zugriff auf den Service,  (a) ein wettbewerbsfähiges Produkt oder einen wettbewerbsfähigen Service zu erstellen, (b) ein Produkt mit ähnlichen Ideen, Merkmalen, Funktionen oder Grafiken des Service zu erstellen oder (c) Ideen zu kopieren, 

 Sie dürfen den Service nur für interne Geschäftszwecke nutzen und dürfen nicht: (i) Spam oder auf andere Weise duplizierte oder unerwünschte Nachrichten senden, wenn dies gegen geltendes Recht verstößt; (ii) verletzendes, obszönes, bedrohliches, verleumderisches oder auf andere Weise rechtswidriges oder unerlaubtes Material, einschließlich Material, das für Kinder schädlich ist oder die Privatsphäre Dritter verletzt,  versenden oder zu speichern; (iii) Material senden oder speichern, das Softwareviren, Würmer, Trojaner oder anderen schädlichen Computercode, Dateien, Skripten, Agenten oder Programme enthält; (iv) die Integrität oder Leistung des Dienstes oder der darin enthaltenen Daten stören ; (v)  versuchen, sich unbefugten Zugang zu dem Dienst oder seinen verwandten Systemen oder Netzwerken zu verschaffen; oder (vi) den Service einschließlich des Inhalts, unserer geistigen Eigentumsrechte, der ChatGrape-Technologie und unserer Marken und Dienstleistungsmarken für kommerzielle Zwecke (d. h. Kundenwerbung, Weiterverkauf usw.) ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nutzen.


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für alle Nutzer

Betrugsschutz. 

 Sie müssen Ihr Konto vor unbefugter und betrügerischer Verwendung schützen. Bitte benachrichtigen Sie uns umgehend per E-Mail unter office@chatgrape.com über jede nicht autorisierte oder betrügerische Verwendung Ihres Kontos oder wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Konto in Gefahr ist. 

 ChatGrape erstattet keine Beträge, die Sie an ChatGrape.com gezahlt haben, bevor Sie eine nicht autorisierte oder betrügerische Nutzung Ihres Kontos gemeldet haben. ChatGrape.com hat das Recht, das Konto eines registrierten Benutzers im Falle einer nicht autorisierten oder betrügerischen Verwendung des Kontos zu schließen oder zu kündigen.

 Aktionen und kostenlose Angebote. ChatGrape.com kann Werbeaktionen und kostenlose Angebote durchführen, für die möglicherweise zusätzliche Bedingungen oder Einschränkungen gelten. Diese Aktionen und Angebote können möglicherweise nicht zwischen Benutzern übertragen werden. 


 


Zahlung für ein Premium Konto

Die Zahlung für Dienste eines Premium-Kontos erfolgt zu Preisen und Bedingungen, die auf der ChatGrape-Website angegeben sind oder von Zeit zu Zeit von ChatGrape anders angegeben oder zitiert werden.

 Alle Preise verstehen sich zuzüglich Steuern (Mehrwertsteuer oder sonstiger Abgaben), die je nach geltendem Recht und rechtlichem Wohnsitz des Kunden zum Preis hinzugerechnet werden können oder nicht.

 ChatGrape ist berechtigt, die Preise, die Funktionalität und die Anzahl der Benutzer für den Dienst von Zeit zu Zeit anzupassen. Angepasste Preise treten mit jeder nachfolgenden Laufzeit des Services in Kraft. Die Zahlung erfolgt automatisch anhand von Gebühren, die anhand der Kreditkarte des Kunden oder einer anderen angegebenen Zahlungsmethode berechnet werden, wie auf der ChatGrape-Website angegeben oder von ChatGrape von Zeit zu Zeit anderweitig angewiesen. 

 Bei Nichtzahlung aus irgendeinem Grund oder bei Verstößen gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist ChatGrape berechtigt, den Zugang des Kunden zum Service und den Zugang zum betreffenden Serviceplan unverzüglich zu sperren und das Konto des Kunden zu kündigen. Im Falle einer Kündigung des Kontos behält sich ChatGrape das Recht vor, eine Wiederverbindungsgebühr zu erheben, falls der Kunde die Wiederaufnahme des Zugriffs auf den Service anfordert.

 Der Kunde erklärt sich damit einverstanden und erkennt an, dass ChatGrape nicht verpflichtet ist, hochgeladene Daten aufzubewahren, und dass diese hochgeladenen Daten unwiederbringlich gelöscht werden können, wenn das Konto 30 Tage oder länger in Verzug ist.


 

Beendigung

ChatGrape Premium-Konten werden im Voraus bezahlt und können nicht erstattet werden.

 CHATGRAPE GIBT KEINE RÜCKERSTATTUNGEN ODER CREDITS FÜR EINZELNE MONATE DER NUTZUNG DES DIENSTES.

 Sie können Ihr Premium-Konto jederzeit kündigen. Diese Änderung wird sofort wirksam. Wenn Sie Ihr Premium-Konto kündigen möchten, können Sie dies über die Seite "Konto" oder auf andere Weise tun. Wenn Sie sich für die Kündigung Ihres Premium-Kontos entscheiden, werden Ihnen die berechneten und bezahlten Gebühren nicht erstattet.

 Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre Kontakt- und Zahlungsinformationen auf dem neuesten Stand zu halten. Sie ermächtigen ChatGrape ausdrücklich, Ihre bei uns hinterlegte Kreditkarte so lange abzurechnen, wie Sie den Service weiterhin nutzen. Falls Ihre Kreditkarte aus irgendeinem Grund für die Zahlung ungültig ist, bleiben Sie für nicht eingezogene Beträge verantwortlich.

 Diese Vereinbarung beginnt mit dem Datum der Verfügbarkeit der Dienste und gilt für eine anfängliche Vertragslaufzeit, die online auf der ChatGrape-Website festgelegt ist (die „anfängliche Vertragslaufzeit“). Nach Ablauf der anfänglichen Laufzeit verlängert sich dieser Vertrag automatisch um die jeweils geltenden Gebühren, sofern der Kunde die Dienste nicht ausdrücklich online auf der ChatGrape-Website kündigt.

 Befindet sich eine Partei in einem wesentlichen Verstoß gegen diese Vereinbarung, ist die andere Partei berechtigt, diese Vereinbarung aus wichtigem Grund zu kündigen, nachdem sie der verstoßenden Partei eine schriftliche Kündigungsfrist von mindestens zehn (10) Tagen eingeräumt hat.

Um Zweifel auszuschließen, hat eine Kündigung durch eine der Parteien oder das Ablaufen der Laufzeit dieses Vertrags nur eine Wirkung für die Zukunft und keine rückwirkenden Auswirkungen. Ungeachtet des Vorstehenden bleiben die Rechte und Pflichten in den Abschnitten 5, 7, 8, 13, 15, 16 und 17 nach Ablauf oder Beendigung dieses Vertrags in vollem Umfang in Kraft.

 Sie erklären sich damit einverstanden und erkennen an, dass ChatGrape nicht verpflichtet ist, die hochgeladenen Daten aufzubewahren.

ChatGrape kann diese hochgeladenen Daten ohne vorherige Ankündigung löschen (i), wenn Sie gegen diese Vereinbarung erheblich verstoßen haben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Nichtzahlung ausstehender Gebühren nicht innerhalb von zehn (10) Tagen nach Bekanntgabe eines solchen Verstoßes oder (ii) nach Beendigung dieses Vertrages aus irgendeinem Grund. Wenn der Kunde und / oder Benutzer von ChatGrape Unterstützung bei der Wiederherstellung hochgeladener Daten, die gelöscht wurden, verlangt, ist ChatGrape berechtigt, für diese Arbeit die Zahlung zu den Standardtarifen von ChatGrape zu verlangen. 

Besonderes Widerrufsrecht für Verbraucher

Anwendung des Verbraucherrechts. Wenn Sie als Nutzer auf der Plattform ChatGrape.com zu einem Zweck registriert sind, der weder mit Ihrer gewerblichen,noch mit Ihrer freiberuflichen Tätigkeit in Zusammenhang steht, gelten für Sie als Verbraucher im Sinne von § 1 des österreichischen Verbraucherschutzgesetzes folgende Bestimmungen (Konsumentenschutzgesetz; KSchG):

 Rücktrittsrecht vom Vertrag. Sie können Ihre Vereinbarung mit ChatGrape schriftlich, z. B. per Brief oder E-Mail, innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Vertragsabschlusses kündigen. Sie können die Vereinbarung kündigen, indem Sie Ihre Benachrichtigung senden an:

 ChatGrape GmbH

 Lange Gasse 76/18

 1080 Wien Österreich

 E-Mail: office@chatgrape.com

 Widerrufsfolgen. Im Falle eines Widerrufs sind die Leistungen, die eine Partei von der anderen erhalten hat, zurückzuerstatten und die erzielten wirtschaftlichen Vorteile zurückzuzahlen. Wenn Sie die erbrachten Dienstleistungen nicht oder nicht vollständig an ChatGrape zurücksenden können, sind Sie verpflichtet, ChatGrape den verlorenen Wert zu erstatten. Dies kann dazu führen, dass Sie Ihre Zahlungsverpflichtungen bis zum Wirksamwerden der Kündigung erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Kosten müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Diese Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.


 

Pflichten und Verhalten des Nutzers  

Jeder Benutzer der ChatGrape.com-Plattform muss

 die Registrierungsdaten wahrheitsgemäß bereitstellen aktuell und vollständig halten und diese Daten nicht an Dritte weitergeben;

 Das Speichern, Veröffentlichen, Übertragen und Verteilen solcher Inhalte, z. B. von Fotos, Bildern, Texten, Darstellungen oder Videos, ist nur zulässig, wenn der Nutzer berechtigt ist, solche Inhalte weiterzugeben, dh (i) wenn der Nutzer das ausschließliche Recht zur Nutzung solcher Inhalte hat oder (ii) für den Fall, dass der Benutzer nicht der Eigentümer solcher Rechte hat, wenn der Benutzer ChatGrape garantiert, dass alle erforderlichen Rechte, Lizenzen, Genehmigungen usw. gültig erhalten wurden. Dies gilt auch für Inhalte, die geistigen Eigentumsrechten unterliegen, wie Handelsnamen und Marken.

 Der Benutzer ist ausschließlich für die Richtigkeit, Qualität, Integrität, Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit, Angemessenheit und das geistige Eigentum oder Recht zur Nutzung aller hochgeladenen Daten, die er übermittelt, verantwortlich.

Der Benutzer darf keine rassistischen, beleidigenden, diskriminierenden, denunzierenden, sexuellen, gewaltverherrlichenden oder anderweitig illegalen Inhalte speichern, veröffentlichen, übermitteln oder verbreiten; Sie dürfen keine Kettenbriefe oder Nachrichten an mehr als einen Empfänger gleichzeitig senden, d. h. der Benutzer darf keine Massen-E-Mails oder Spam-Mails senden,keine störenden Eingriffe in das ChatgGrape-Netzwerk durch technische oder elektronische Hilfsmittel wie Hacking-Versuche, Brute-Force-Angriffe, das Einpflanzen von Viren / Würmern / Trojanern und andere störende Versuche in Bezug auf die Software oder Hardware von ChatGrape vornehmen.

Der Benutzer darf nicht ohne Zustimmung des jeweiligen Eigentümers zugänglichen Details kopieren, verbreiten, übermitteln oder mithilfe technischer Hilfsmittel, z. B. durch Crawler oder Bots, sammeln; Festgestellte Verstöße gegen die in diesem Abschnitt 10 genannten Pflichten werden umgehend per E-Mail an office@chatgrape.com gemeldet.

 Beachten Sie alle geltenden lokalen, staatlichen, nationalen und ausländischen Gesetze, Verträge und Vorschriften in Verbindung mit Ihrer Nutzung des Dienstes, einschließlich derer, die sich auf den Datenschutz, die internationale Kommunikation und die Übermittlung technischer oder persönlicher Daten beziehen.

Der Benutzer muss sorgfältig auf die persönlichen Daten achten und Dritten keinen Zugriff auf die eigenen Daten gewähren. für die Einhaltung aller internen Richtlinien, Verfahren und Vorschriften verantwortlich sein, die vom Arbeitgeber des Nutzers und / oder den zuständigen Administratoren des Nutzerkontos verlangt werden; unverzüglich an ChatGrape zu melden und angemessene Anstrengungen zu unternehmen, um das Kopieren oder Verteilen von Inhalten, von denen Sie oder andere Benutzer wissen oder vermuten, dass sie gegen diese Vereinbarung oder die Rechte an geistigem Eigentum Dritter verstoßen, unverzüglich zu unterbinden;


 gewährleisten, dass der Benutzer sich weder fälschlicherweise identifiziert noch falsche Informationen angegeben hat, um Zugriff auf den Service zu erhalten, und dass Ihre Rechnungsinformationen korrekt sind; und Speichern Sie wichtige persönliche Daten regelmäßig extern, z. B. auf einem externen Speichermedium, einer Festplatte oder in der Cloud. ChatGrape ist nicht verantwortlich für verlorene oder beeinträchtigte Daten. Bei Premium-Konten hat der Administrator die Kontrolle über alle zutreffenden hochgeladenen Daten, die an den Service übermittelt werden, und alle hochgeladenen Daten werden als Eigentum des jeweiligen Arbeitgebers betrachtet. Auf Anfrage des entsprechenden Administrators kann ChatGrape alle relevanten hochgeladenen Daten entfernen, ändern, bearbeiten oder auf andere Weise ändern


 

Verstoß gegen Nutzerpflichten

Um die ordnungsgemäße und zuverlässige Bereitstellung von Diensten zu gewährleisten, verhängt ChatGrape die folgenden Sanktionen gegen Verstöße eines Nutzers:

  • Warnung;
  • Löschung von Inhalten;
  • vorübergehende Deaktivierung des Benutzerkontos; und
  • Kündigung (unwiderrufliche Deaktivierung).

Die Art der Sanktion hängt vom Zweck, der Auswirkung und der Art des Verstoßes im Lichte der Interessen von ChatGrape und des Nutzers ab.

Für den Fall, dass ein Benutzerkonto gemäß dieser Verstöße gekündigt wird, ist es dem jeweiligen Benutzer nicht gestattet, sich erneut zu registrieren.  

Der Benutzer haftet uneingeschränkt, wenn hochgeladene Daten Rechte Dritter verletzen, und verpflichtet sich, ChatGrape von allen Ansprüchen und Verlusten freizustellen, die im Zusammenhang mit solchen Verstößen und / oder Rechtswidrigkeiten stehen.


 

INHALTE


ChatGrape gestattet seinen registrierten Nutzern, das angebotene Produkt- und Dienstleistungsportfolio gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und diesen AGB zu nutzen, um Inhalte hochzuladen, zu speichern, zu veröffentlichen, zu verbreiten, zu übertragen und mit anderen Nutzern zu teilen. 

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass er aufgrund der automatischen Bewertung der Art und Weise, wie dieser Nutzer die Plattform nutzt, bestimmten Angeboten und / oder Marketingbotschaften ausgesetzt sein kann, die auf diesen Nutzer zugeschnitten sind. Der Nutzer stimmt zu, dass Marketingmaßnahmen auch in der Nähe von Inhalten ergriffen werden können, die von diesem Nutzer erstellt wurden.

ChatGrape ist berechtigt, Inhalte zu speichern oder an Dritte weiterzugeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder gesetzlich zulässig und zumutbar erforderlich ist gesetzliche oder gerichtliche oder behördliche Anordnungen einhalten; Gewährleistung der Einhaltung dieser AGB; 

 auf von Dritten erhobene Rechtsverstöße reagieren; 

oder Schutz der Rechte, des Eigentums oder der persönlichen Sicherheit von ChatGrape, seinen Nutzern und der Öffentlichkeit. Der Benutzer gewährt ChatGrape das unwiderrufliche, kostenlose, nicht ausschließliche und uneingeschränkte Recht, alle von diesem Benutzer erzeugten, übertragenen, gespeicherten und veröffentlichten Inhalte zu verwenden. 

Dementsprechend hat ChatGrape unabhängig von der Art der Nutzung das Recht, alle Inhalte sowohl als Teil der ChatGrape-Plattform als auch aller anderen Aktivitäten von ChatGrape oder eines mit ChatGrape verbundenen Unternehmens zu verwenden.

Dies schließt das Recht ein, solche Inhalte zu ändern und zu bearbeiten, es sei denn, solche Änderungen oder Bearbeitungen beeinträchtigen wesentliche Interessen des Nutzers. In diesem Zusammenhang verzichtet der Nutzer, soweit gesetzlich zulässig, auf alle geistigen Eigentumsrechte. Wenn ChatGrape jedoch Inhalte verwendet, die von einem Benutzer außerhalb der ChatGrape-Plattform erstellt wurden, wird ChatGrape, soweit dies machbar ist, darauf hinweisen, dass diese Inhalte vom Benutzer erstellt wurden.

ChatGrape selbst wird solche Inhalte weder an Dritte verkaufen noch anderweitig kommerziell verwerten. ChatGrape beansprucht kein Eigentum an Inhalten, die von Benutzern erstellt wurden, und überwacht diese Inhalte nicht. ChatGrape behält sich das Recht vor, von Nutzern erstellte Inhalte zu löschen.

In diesem Fall wird der Nutzer benachrichtigt und kann im Falle eines Verstoßes gegen diese AGB gemäß § 11 bestraft werden. 

Rechte an geistigem Eigentum

ChatGrape allein (und sein Nachfolger oder Beauftragter oder gegebenenfalls seine Lizenzgeber) besitzt alle Rechte, Titel und Interessen, einschließlich aller verwandten geistigen Eigentumsrechte, an der ChatGrape-Technologie, den Inhalten und dem Service sowie an allen Vorschlägen, Ideen, Verbesserungswünsche, Feedback, Empfehlungen oder andere Informationen, die von Ihnen oder einer anderen Partei im Zusammenhang mit dem Service bereitgestellt werden. Diese Vereinbarung ist kein Verkauf und überträgt Ihnen keine Eigentumsrechte an dem Dienst, der ChatGrape-Technologie oder den Rechten an geistigem Eigentum. Die Namen ChatGrape und ChatGrape, das ChatGrape-Logo und die mit dem Service verbundenen Produktnamen sind Marken von ChatGrape oder seinen verbundenen Unternehmen und es wird kein Recht oder keine Lizenz gewährt, diese zu verwenden.

Alle Urheberrechte und / oder sonstigen geistigen Eigentumsrechte, Titel und Interessen an a) Software, auf der der Dienst basiert und die dem Kunden und / oder Benutzer zur Verfügung gestellt wird, b) Quellcodes oder anderen Softwarekomponenten des Dienstes, c) Inhalten von Die Website ChatGrape.com und der Service, einschließlich Text und Grafiken, ohne hochgeladene Daten, d) Marken, Namen usw., sind das alleinige Eigentum von ChatGrape und seinen verbundenen Unternehmen und / oder Dritten, die ChatGrape die Lizenz für deren Nutzung erteilt haben, und die Der Kunde und / oder Benutzer erlangt keine anderen Rechte an dem geistigen Eigentum als das in dieser Vereinbarung festgelegte eingeschränkte Nutzungsrecht.

Der Kunde und / oder Benutzer darf keine Software, Inhalte oder Marken, geistiges Eigentum in irgendeiner Form reproduzieren oder weitergeben, es sei denn, dies ist in dieser Vereinbarung gestattet.

Der Kunde und / oder Benutzer behält sich alle geistigen Eigentumsrechte an hochgeladenen Daten vor, die von diesem Kunden und / oder Benutzer im Rahmen des Dienstes gespeichert wurden.


 

Datenschutz-Bestimmungen

Durch das Akzeptieren dieser AGB akzeptieren Sie auch die separate Datenschutzrichtlinie, die unter www.chatgrape.com/privacy verfügbar ist.  


 

Garantie

ChatGrape garantiert nicht, dass die ChatGrape.com-Plattform jederzeit verfügbar ist oder dass sie und die erforderliche Hardware und Software vollständig fehlerfrei sind. 

ChatGrape garantiert nicht, dass die Übertragung von Daten über andere Systeme, insbesondere das Internet und Telekommunikationsnetze, nicht von Dritten verfolgt, aufgezeichnet oder verfälscht wird.

Der Nutzer nutzt das ChatGrape-Angebot ausschließlich auf eigenes Risiko. Dies gilt ohne Einschränkung für

  • die damit verbundene Verwendung von Hardware;  
  • das Herunterladen von Inhalten des Benutzers und von Inhalten Dritter; und  
  • jegliche Verwendung der von ChatGrape erstellten oder bereitgestellten Daten durch den Benutzer. Der Benutzer erkennt ausdrücklich an, dass solche Daten oder Inhalte Fehler enthalten können, und ChatGrape übernimmt, soweit gesetzlich zulässig, keine Verantwortung für die Richtigkeit solcher Daten.
  • Darüber hinaus macht ChatGrape keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf externe Links, Banner oder andere Informationen und Marketingangebote, die dem Benutzer möglicherweise zugänglich gemacht werden. Jegliche vertraglichen Vereinbarungen, die zwischen dem Benutzer und einem Drittanbieter, beispielsweise über verlinkte Websites oder Banner, getroffen werden, führen nur zu einer Vertragsbeziehung zwischen diesem Benutzer und dem Drittanbieter. ChatGrape gibt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern ab.

Haftungsbeschränkung

ChatGrape haftet, unabhängig von der gesetzlichen Grundlage (vorvertraglich, vertraglich, aus unerlaubter Handlung), nur, wenn ChatGrape einen bestimmten Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet ChatGrape gegenüber anderen Unternehmen nicht und gegenüber Verbrauchern nur für Personenschäden. ChatGrape haftet gegenüber Unternehmen nicht für Folgeschäden, bloße Vermögensschäden, entgangenen Gewinn oder Schäden, die aus Ansprüchen Dritter resultieren.

Sofern gesetzlich nicht vorgeschrieben, haften weder ChatGrape noch seine Geschäftspartner für Schäden, die sich aus der Nutzung von Inhalten ergeben, die durch die Nutzung der Online-Plattform oder anderer Formen der Nutzung der Online-Plattform zugänglich gemacht werden. Dies gilt auch für Schäden, die durch Fehler, Probleme, Viren oder Datenverlust entstehen.

ChatGrape ist nicht verantwortlich oder haftbar für die Löschung, Korrektur, Zerstörung, Beschädigung, den Verlust oder das Versäumnis, hochgeladene Daten zu speichern.

ChatGrape.com übernimmt keine Haftung für heruntergeladenes Material oder Material, das infolge der Nutzung der ChatGrape.com-Plattform erhalten wurde. Der Benutzer ist allein verantwortlich für Schäden, die durch solche Materialien an seinem Computersystem verursacht werden, oder für Informationen, die infolge des Herunterladens von Materialien von der ChatGrape.com-Plattform verloren gehen.

Der Nutzer haftet ausschließlich für Ansprüche aus Rechtsstreitigkeiten jeglicher Art, die aus oder im Zusammenhang mit Konflikten mit anderen Nutzern entstehen. Der Benutzer erkennt an und akzeptiert, dass ChatGrape.com unter keinen Umständen für die Handlungen und Unterlassungen anderer Benutzer, einschließlich der mit solchen Handlungen oder Unterlassungen verbundenen Schäden, haftet.


 

Entschädigung durch Benutzer

Der Nutzer stellt ChatGrape von allen Ansprüchen frei, die Dritte aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte im Zusammenhang mit Inhalten geltend machen, die von diesem Nutzer auf die ChatGrape.com-Plattform hochgeladen wurden, oder aufgrund einer anderen Nutzung durch diesen Nutzer von von ChatGrape erhältliche Software. Der Nutzer trägt die Kosten jeglicher Rechtsstreitigkeiten, an denen ChatGrape im Zusammenhang mit solchen Ansprüchen beteiligt sein kann, einschließlich sämtlicher Gerichtskosten und Anwaltsgebühren, soweit dies gesetzlich zulässig ist, es sei denn, der Nutzer hat einen solchen Verstoß nicht schuldhaft verursacht. 

Für den Fall, dass ein Anspruch von einem Dritten geltend gemacht wird, stellt der Benutzer ChatGrape unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen zur Verfügung, die erforderlich sind, um diesen Anspruch zu überprüfen und dagegen zu verteidigen. Etwaige weitergehende Schadensersatzansprüche, die ChatGrape gegen den Nutzer geltend machen kann, bleiben unberührt.


 Vertraulichkeit  

Keine Partei haftet für Verzögerungen, Unterbrechungen oder sonstige Leistungsstörungen im Rahmen dieser Vereinbarung aufgrund von Handlungen, die sich ihrer Kontrolle entziehen, jedoch nur solange diese Bedingungen bestehen. Ereignisse höherer Gewalt umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein: Naturkatastrophen (z. B. Blitze, Erdbeben, Hurrikane, Überschwemmungen); Kriege, Aufstände, terroristische Aktivitäten und Aufruhr; Aktivitäten von Ortsnetzbetreibern, Telefonbetreibern, Mobilfunkbetreibern, Internetdienstanbietern und anderen Dritten; Explosionen und Brände; Embargos, Streiks und Arbeitskämpfe; Regierungsdekrete; und alle anderen Gründe, die außerhalb der Kontrolle einer Partei liegen. 

Sofern dies nicht ausdrücklich schriftlich von der anderen Partei genehmigt wurde, darf keine Partei vertrauliche Informationen der anderen Partei an Dritte weitergeben oder diese vertraulichen Informationen auf eine andere Weise als zur Erfüllung ihrer Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung verwenden.

Vertrauliche Informationen sind alle nicht öffentlichen Informationen und / oder Materialien, die eine Vertragspartei der anderen Vertragspartei im Rahmen dieser Vereinbarung zur Verfügung stellt und die nach vernünftigem Verständnis vertraulich sind, jedoch keine hochgeladenen Daten enthalten.

Die vorstehenden Einschränkungen gelten nicht für Informationen, die (i) ohne Verschulden der empfangenden Partei öffentlich zugänglich gemacht werden, (ii) sich bereits rechtmäßig im Besitz der empfangenden Partei befinden und nicht der Geheimhaltungspflicht gegenüber der offenlegenden Partei unterliegen, (iii) der empfangenden Partei von einem Dritten bekannt wird, der offensichtlich ein vertrauliches Auskunftsrecht hat, oder (iv) eine vertrauliche Information ist, zu deren Vorlage die empfangende Partei aufgrund einer Anordnung eines zuständigen Gerichts oder eines gültigen Verwaltungsgerichts verpflichtet ist Vorladung, sofern die empfangende Partei Lieferungen an die offenlegende Partei rechtzeitig über eine solche gerichtliche Anordnung oder Vorladung informiert.  

Darüber hinaus werden Kunde und Benutzer alle Passwörter und / oder sonstigen Zugangsinformationen zu den Diensten vertraulich behandeln. Der Kunde und der Benutzer erkennen an, dass ChatGrape und seine Lizenzgeber alle geistigen Eigentumsrechte und Eigentumsrechte an und für alle ihre vertraulichen Informationen und / oder sonstigen geschützten Informationen behalten. Dies schließt ein, ist aber nicht beschränkt auf: Produkte, Dienstleistungen sowie Ideen, Konzepte, Techniken, Erfindungen, Prozesse, Software oder Urheberschaftsarbeiten, die in Verbindung mit den von ChatGrape hierunter bereitgestellten Dienstleistungen entwickelt, verkörpert oder praktiziert wurden. 

Änderungen der AGB  

ChatGrape behält sich das Recht vor, diese AGB von Zeit zu Zeit aus einer Reihe von Gründen zu ändern, einschließlich, ohne Einschränkung, aus kommerziellen Gründen, um geltende Gesetze oder Vorschriften einzuhalten, oder aus Gründen des Kundenservice. Die jeweils aktuelle Version dieser AGB kann jederzeit auf der Plattform ChatGrape.com eingesehen werden.

Änderungen dieser AGB, mit Ausnahme von Änderungen zu Ziffer 3, bedürfen der Zustimmung des jeweiligen Nutzers, für den die geänderten AGB gelten. Wenn ChatGrape beabsichtigt, solche Änderungen an diesen AGB vorzunehmen, wird ChatGrape den Benutzer so früh wie möglich über solche Änderungen informieren. Diese Benachrichtigung erfolgt (i) per E-Mail an die E-Mail-Adresse, die der Benutzer zuvor angegeben hat, (ii) auf den entsprechenden Seiten der ChatGrape.com-Plattform oder (iii) auf jedem anderen Gerät, über das der Benutzer auf die ChatGrape-Dienste zugreift. Wir können den Benutzer auffordern, die neuen AGB zu akzeptieren, indem Sie auf "Ja" oder "Ich akzeptiere" klicken und ein "Häkchen" oder eine andere ähnliche Bestätigungsmethode aktivieren. Solche Änderungen werden innerhalb von 30 Tagen nach Veröffentlichung wirksam.

501/5000Für den Fall, dass der Nutzer den geänderten AGB nicht zustimmt, ist eine weitere Nutzung der ChatGrape.com-Plattform nicht gestattet.

Nach Änderung der AGB gilt die fortgesetzte Nutzung des Angebots von ChatGrape nach der Benachrichtigung oder gegebenenfalls nach Ablauf dieser Frist von 30 Tagen durch einen registrierten Nutzer als Zustimmung des Nutzers zu den geänderten AGB.

Änderungen dieser AGB bedürfen vorbehaltlich der Ziffern 20.1 bis 20.4 der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.  


 

Verschiedenes


Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleiben alle übrigen Bestimmungen in vollem Umfang wirksam.

Geltendes Recht und Gerichtsstand.

Diese AGB sowie alle vertraglichen Beziehungen und Rechtsstreitigkeiten zwischen den Nutzern und ChatGrape unterliegen österreichischem Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf.

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Wien.  

Icon For Arrow-up